• Lou Andreas-Salomé wird gern als Muse bezeichnet. Aber erkennst du in dieser Frau eine Muse? Warum bezeichnet man überhaupt jemanden als Muse? Diese und andere Fragen stelle ich mir in dieser Literatur-Kolumne. #Literaturwissenschaft #DigitalHumanities #Gender
    Kolumne

    Literatur-Kolume: Das Drama mit der Muse

    Heute möchte ich mit dir über Musen und Ikonen sprechen. Musen scheinen derzeit überall in der Literatur zu sein. Seltener sind Porträts unabhängiger, starker, ikonischer Persönlichkeiten. Vor allem, wenn es um Frauenpersönlichkeiten geht. Warum das so ist und warum wir…

  • Kolumne

    Die Auflösung als Motiv der Literatur

    Figuren, die sich auflösen, Doppelgänger, multiple Persönlichkeiten - nichts Neues in der Literatur, aber vielleicht etwas neu entdecktes: Die Auflösung als literarisches Motiv. Darüber denken wir heute zusammen nach.